Was ist Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Bindegewebes und in allen Körperregionen zu finden. Chemisch betrachtet ist sie eine Zuckerverbindung, ein wichtiger Wasserspeicher in unserem Körper.

Vor allem in der Haut ist eine hohe Konzentration an Hyaluronsäure zu finden, doch auch im Auge sowie in den Gelenken ist das Zuckermolekül enthalten. Etwa 50 % des gesamten Hyaluronsäuregehaltes unseres Körpers sind in der Dermis und in der Epidermis zu finden. 

Mit zunehmendem Alter nimmt der natürliche Hyaluronsäuregehalt der Haut ab - dies gilt als die Hauptursache für die Bildung von Fältchen und Falten. 

Kaum ein anderer Wirkstoff spielt beim Thema Anti-Aging eine solch zentrale Rolle. Denn die regelmäßige Anwendung von Produkten auf Basis der Hyaluronsäure sowie die Durchführung von entsprechenden Behandlungen kann zu einem glatteren und frischeren Hautbild beitragen und die Fältchentiefe reduzieren.

Folgende Eigenschaften führen zur dieser Anti-Aging-Wirkung:

  • Hyaluronsäure besitzt eine starke Wasserbindungskapazität und polstert so die Haut von innen her auf

  • Hyaluronsäure aktiviert die Neubildung von Kollagenen in den unteren Hautschichten

  • Hyaluronsäure unterstützt die Elastizität der Haut

Hyaluronsäure wird als Filler - also zur Faltenunterspritzung - eingesetzt. Sie ist resorbierbar, wird biologisch abgebaut und verfügt über eine sehr gute Verträglichkeit. 

Wenn Sie wissen möchten, inwiefern eine Behandlung mit Hyaluronsäure für Sie in Frage kommen kann, berate ich Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. 

© 2019 Petra Schneiderbanger

Naturheilpraxis

Richard-Wagner-Straße 1

99096 Erfurt   

Tel. 0170.2418678

Öffnungszeiten
Montag - Samstag

Termine nach Vereinbarung