atem_reisen

 

Unser Atem verbindet unseren Körper mit unserem Geist. 

 

Atemtechniken sind die am leichtesten verfügbaren Therapien. Wir haben sie immer bei uns. Das richtige Atmen kann Blockaden auflösen und den Organismus mit Energie überfluten.

 

Die alten Griechen hatten nur ein einziges Wort für Atem und Seele: Psyche.

 

Das hinduistische „Atman“ lässt auf das deutsche Wort Atem schließen. In Indien spricht man von einem Mahatma (große Seele und großer Atem) und verleiht diesen Ehrenamen, wie etwa an Mahatma Gandhi. Die Inspiration, die Einatmung, bringt uns höhere Einsichten.

 

Der Atem ist die einzige Organfunktion, die gleichermaßen vom Willen wie auch vom Unbewussten steuerbar ist. Er verbindet die linke weibliche mit der rechten männlichen Körperhälfte, wie auch den Oberkörper über die Zwerchfellbewegung mit dem Unterleib.

 

Um uns diesen vorhandenen, größtenteils unbewussten Schatz nutzbar zu machen, treffen wir uns zu bewussten Atemübungen und -gymnastik, um unsere Atemmuskulatur zu stärken und unsere Atemleistung zu erhöhen. Lungenvolumen und Ausdauer werden trainiert, Entspannung und Konzentration gefördert.

 

Jeden Dienstag treffen wir uns um 18.30 Uhr und erlernen und üben verschiedene Techniken des Atmens. Zum Abschluss begeben wir uns auf eine Fantasiereise, um uns gut zu entspannen. Daher der Name atem_reise.

 

Die Gebühr für diesen Termin beträgt 10 Euro.

 

Mitzubringen sind eine Yogamatte oder eine ähnliche Unterlage und eine Decke.

 

Anmeldung unter 0170.2418678

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Entschlacken und Gewicht reduzieren

01.01.2017

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge

July 2, 2017

June 18, 2017

February 21, 2016

January 29, 2016

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie mir:
  • Facebook Basic Square
  • Google+ Basic Square
  • LinkedIn Social Icon